16. März - Österreichische Crosslaufmeisterschaften

Ergebnisse - einfach anklicken - ist direkter Link zur entsprechenden Veranstaltung bei Pentek

Veranstaltung 

Titel:
Österreichische Crosslauf Staatsmeisterschaften 2014
Wann:
16.03.2014 10.30 Uhr - 16.00 Uhr
Wo:
Maria Elend
Kategorie:
KLV-/ÖLV Meisterschaften/Stadionwettkämpfe

Beschreibung

ÖSTERREICHISCHE CROSSLAUF STAATSMEISTERSCHAFTEN 2014
ZEIT UND ORT: Sonntag, 16. März 2014; Beginn um 10:00 Uhr
                            Start und Ziel: WAHAHA Paradise, Feriendorf 1, 9181 Feistritz i. Rosental
DURCHFÜHRENDER LANDESVERBAND: Kärntner Leichtathletik Verband
DURCHFÜHRENDER VEREIN: DSG Maria Elend
NENNUNGEN:bis Montag, 10. März 2014 online über das online Meldesystem des ÖLV unter http://daten.oelv.at/
NACHNENNUNGEN: sind bis 1 Stunde vor Beginn des Bewerbes noch möglich (siehe dazu: Allgemeine Bestimmungen für die Österreichischen Staatsmeisterschaften und Meisterschaften 2014)
MELDESTELLE / STARTNUMMERNAUSGABE:         
Sporthalle WAHAHA, Feriendorf 1, 9181 Feistritz im Rosental, Vereinsweise ab 08:30 Uhr
WERTUNG:
Einzel- und Mannschaftswertung in allen Klassen (mit Ausnahme der Masters, wobei die Masters M35, M40 und M45 in der allgemeinen Klasse Männer Langstrecke laufen und gewertet werden).
Die weiblichen Masters sowie U23 und U20 weiblich werden in der Teamwertung Frauen gewertet. Die Klasse U23 männlich wird in der Teamwertung Männer Kurzstrecke gewertet.
                                          
INFOS: Josef Müller, Tel. und Fax 04253-2409, E-Mail: dsg-m.e@aon.at
UMKLEIDEN und DUSCHEN: Sporthalle WAHAHA
SIEGEREHRUNG:    U14 bis U20 laufend während der Veranstaltung, ab 15:00 Uhr Männer Kurz, Frauen, Männer Langstrecke sowie Masters in der Sporthalle WAHAHA.  
ZEITNEHMUNG und AUSWERTUNG:  E.C.E. Wurmitzer GmbH. Zeitnehmung mit Champion-Chip, Partner der Firma Pentek-timing GmbH.Für die Klassen U14 bis U18 werden mit den Startnummern unentgeltlich weiße Chips ausgegeben, die unmittelbar nach den jeweiligen Läufen wieder abgegeben werden müssen.
Auch die Teilnehmer am Hauptlauf (ab der Klasse U20), die noch keinen Chip besitzen, erhalten bei der Startnummernausgabe weiße Einwegchips die unmittelbar
nach den jeweiligen Läufen wieder abgegeben werden müssen.
Bei Verlust der Chips werden die Vereine mit € 7,00 pro Chip belastet.
***OHNE CHIP GIBT ES KEINE ZEITNAHME! ***
Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich gelbe Chips gelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten